Parteien, die keiner kennt, zur Landtagswahl RLP. Nr. 3: Allianz für Fortschritt und Aufbruch – ALFA Die ALFA spricht sich für ein Europa als Bund von weitgehend souveränen Nationalstaaten aus und fordert einen „geordneten Austritt Griechenlands aus der Eurozone“ (Grexit). Eine sogenannte Transferunion wird abgelehnt. Kritisiert wird die Niedrig-, Null- und Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank. Das Parteiprogramm befürwortet ausdrücklich die Westbindung Deutschlands und beinhaltet ein Bekenntnis zur NATO als Basis der transatlantischen Sicherungsstruktur. Die ALFA befürwortet den Freihandel im Allgemeinen und das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) „unter bestimmten Voraussetzungen“. Die Partei sieht Deutschland als „führende Wirtschaftsnation“ und will deshalb Wirtschaft, Technologie, Innovation und Bildung besonders fördern. Die Vorbehalte gegen Gentechnik sollen abgebaut werden. Nach Dieter Plehwe stimmten die „Positionen [von ALFA] in weiten Teilen mit der AfD-Programmatik“ überein. ALFA wurde als Abspaltung der Alternative für Deutschland am 19. Juli 2015 während einer nichtöffentlichen Versammlung von ungefähr siebzig früheren AfD-Mitgliedern in Kassel gegründet. (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Allianz_f%C3%BCr_Fortschritt_und_Aufbruch)

Parteien, die keiner kennt, zur Landtagswahl RLP.

Nr. 3: Allianz für Fortschritt und Aufbruch – ALFA

Die ALFA spricht sich für ein Europa als Bund von weitgehend souveränen Nationalstaaten aus und fordert einen „geordneten Austritt Griechenlands aus der Eurozone“ (Grexit). Eine sogenannte Transferunion wird abgelehnt. Kritisiert wird die Niedrig-, Null- und Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank.

Das Parteiprogramm befürwortet ausdrücklich die Westbindung Deutschlands und beinhaltet ein Bekenntnis zur NATO als Basis der transatlantischen Sicherungsstruktur. Die ALFA befürwortet den Freihandel im Allgemeinen und das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) „unter bestimmten Voraussetzungen“.

Die Partei sieht Deutschland als „führende Wirtschaftsnation“ und will deshalb Wirtschaft, Technologie, Innovation und Bildung besonders fördern. Die Vorbehalte gegen Gentechnik sollen abgebaut werden.

Nach Dieter Plehwe stimmten die „Positionen [von ALFA] in weiten Teilen mit der AfD-Programmatik“ überein.

ALFA wurde als Abspaltung der Alternative für Deutschland am 19. Juli 2015 während einer nichtöffentlichen Versammlung von ungefähr siebzig früheren AfD-Mitgliedern in Kassel gegründet.

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Allianz_f%C3%BCr_Fortschritt_und_Aufbruch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s