taz. die tageszeitung

H&M produziert also sauberere Kleidung als die meisten Konkurrenten. Da kann man also noch ohne Gefahr für die eigene Haut einkaufen. Die schinden nämlich nur die Haut von Billiglöhnern.

Ernsthaft, bei https://de.wikipedia.org/wiki/Hennes_%26_Mauritz#Kritik wird’s einem schwindelig. H&M scheint zwischen Engel&Teufel zu pendeln – man möchte ihnen ein „war stehts bemüht“ ins Zeugnis schreiben. Bemüht billigst zu produzieren und bemüht das humanistisch zu begründen. Clever!

Da bin ich doch ganz froh, dass die meine Größe schon länger nicht mehr führen.
http://www.taz.de/Ranking-von-Greenpeace/!5315775/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s