Auf den ersten Blick fand ich’s verrückt mitten in der Woche wählen gehen zu müssen. Aber die bisher hohe Wahlbeteiligung gibt den Niederländern recht und die Begründung klingt schlüssig: „Freitag, Samstag und Sonntag sind für den Religionenmix in den Niederlanden als Wahltage ungeeignet. Am Freitag beginnen bei Sonnenuntergang die Sabbat-Feiern. Orthodoxe Juden (<0,2%) dürfen dann nicht wählen gehen, ebenso nicht am Sonnabend – weil Ruhetag für sie ist. Aus demselben Grund ist wiederum strenggläubigen Protestanten (19%) die Wahl am Sonntag untersagt."

Auf den ersten Blick fand ich’s verrückt mitten in der Woche wählen gehen zu müssen. Aber die bisher hohe Wahlbeteiligung gibt den Niederländern recht und die Begründung klingt schlüssig:

„Freitag, Samstag und Sonntag sind für den Religionenmix in den Niederlanden als Wahltage ungeeignet. Am Freitag beginnen bei Sonnenuntergang die Sabbat-Feiern. Orthodoxe Juden (<0,2%) dürfen dann nicht wählen gehen, ebenso nicht am Sonnabend – weil Ruhetag für sie ist. Aus demselben Grund ist wiederum strenggläubigen Protestanten (19%) die Wahl am Sonntag untersagt."

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s