Warum die Niederländer mittwochs wählen | MDR.DE

Auf den ersten Blick fand ich’s verrückt mitten in der Woche wählen gehen zu müssen. Aber die bisher hohe Wahlbeteiligung gibt den Niederländern recht und die Begründung klingt schlüssig:

„Freitag, Samstag und Sonntag sind für den Religionenmix in den Niederlanden als Wahltage ungeeignet. Am Freitag beginnen bei Sonnenuntergang die Sabbat-Feiern. Orthodoxe Juden (<0,2%) dürfen dann nicht wählen gehen, ebenso nicht am Sonnabend – weil Ruhetag für sie ist. Aus demselben Grund ist wiederum strenggläubigen Protestanten (19%) die Wahl am Sonntag untersagt."
http://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/parlamentswahl-niederlande-wahltag-100.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s